• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Raus aus der Pflege?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Raus aus der Pflege?

    Moin und Ahoi!

    Bin vor einem halben Jahr ca aus vom Süden in den hohen Norden gezogen.
    Ich habe seit 2009 bis heute als GuK gearbeitet und das überwiegend in der Chirurgie.
    Speziell gefällt mir das Fachgebiet Viszeral- Allgmein und Thx Chirurgie. Allerdings wurde ich in einem Alterstraumatologischen Zentrum eingesetzt wo man überwiegend nur lagern, GIS wechseln und die leute mobilisieren muss und dass auch noch mit den ganz alten Patientenbetten die nicht elektrisch sind sondern die man immer hochpumpen und nach hinten kippen muss. Das hat natürlich meinen kompletten Rücken zerstörrt und mir komplett die Lust am Beruf selber genommen.

    Nun bin ich natürlich im Krankenstand und überlege die ganze Zeit was ich arbeitstechnisch für die Zukunft möchte. Ich liebe meinen Beruf. Aber nicht so! Fakt ist:
    - ich liebe die Chirurgie, am besten Bauch, Thorax;
    - ich möchte aber vom Krankenbett was Pflege angeht weg ( überwiegend alte Menschen)
    - ich interessiere mich sehr stark für Wunden, septisch oder aseptisch
    - ich möchte mit Menschen weiterhin arbeite, aber die Altersgrenze sollte nicht Ü85 sein

    Da in unseren Krankenhaus weiterhin nur alte Menschen verweilen welche sehr stark pflegeaufwendig sind, und du von 40 Pat mindestens 25 lagern musst und waschen musst ist das mit dem Pflegepersonalmangel einfach nicht mehr lustig und es vermiest den Brei ohne Ende.

    Der Umzug hat meine Beruflichsorientierung total durcheinander gehauen und ich bin stark unglücklich und möchte im Beruf bleiben allerdings möchte ich jüngere Patienten haben.

    Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht und hat eine Umschulung oder ähnliches gemacht? Für die plastische Chirurgie oder Schönheitschirurgie ist in meinem Gebiet momentan nichts gefragt und ich bin echt am verzweifeln. Das was ich mache ist reine Altenpflege und hat mit meinem geliebten Beruf nichts mehr zutun.

    Bin dankbar für alle Antworten aber bitte keine blöden Kommentare :/

Lädt...
X