• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hilfsmittel von der Kasse

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfsmittel von der Kasse

    Hallo Leute!

    Kennt sich hier jemand mit Hilfsmitteln von der KK aus?
    Meine Bekante hatte für Ihre Mutter deine Pflegestufe beantragt.
    Jedoch hatte ihre Mutter zum Tag der Begutachtung einen Lichtblick und konnte alles machen was sie sonst nicht kann.
    Hilfsmittel wie Rollator,Toilettenstuhl und Treppenlift lehnte sie gleich ab das müsse sie nicht haben. Jedoch sind Arzt und Facharzt besuche unumgänglich.
    In ihrer Häuslichen Umgebung kommt Sie mit Ihrer Blasenschschwäche gut zurecht ohne Hilfsmittel.
    Aber für die Fahrten außer Haus benötigt sie dann schon mal eine Windel bezw. eine Vorlage.
    Dieses beschrängt sich auf ca. 10- 15 Stück im Monat.
    Die Frage wäre die ob die KK bei der kleinen Menge die Kosten übernimmt oder muß meine Bekannte sich für ihre Mutter mehr Verordnen lassen damit dies über die Pauschale von28,xx€ abgedeckt wird?
    Kann sie wenn sie weniger als Verordnet verbraucht auch mal mit der Abnahme aussetzen?

    MfG Bär74