• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

korrekte Intimwäsche in öffentl. Einrichtunge

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • korrekte Intimwäsche in öffentl. Einrichtunge

    Hallo,

    wir wollen unsere Standards im heim aktualisieren und als ich eine Pflegevisite hatte, wurde kritisiert das ich den Intimbereich mit Seife /Duschgel gewaschen habe. Als Begründung wurde mir gesagt dies zerstöre die Mlichsäurebakterien und und dadurch können leichter bakterien in die harnröhre aufsteigen bzw. kommt es schneller zu Pilzinfektionen.
    Das klingt schon logisch, aber pH-neutrale Wadchmittel zerstören ja nicht die scheidenflora oder??
    Mir wurde gesagt das waschen mit Wasser am angebrachtesten sei, ich finde aber das Wasser die haut doch nur austrocknet etc..
    Nun kam hakt allg. die diskussion auf was besser ist, eben wegen unseres Standards..oder was nach den neuesten Lehrplänen etc gelehrt wird. Wichtig für mich sind auch Beiträge die ich das auf Arbeit auch schriftlich belegen kann, also mit Quellenangabe oder so.
    Danke für eure Hilfe....


  • Re: korrekte Intimwäsche in öffentl. Einricht


    Hallo User,

    im Expertenstandard "Dekubitusprophylaxe in der Pflege" finden Sie Angaben zur Körperpflege mit einem dementsprechenden umfassenden Literaturverzeichnis.
    Einige wenige Angaben zu Ihrem Thema finden Sie zusätzlich im Expertenstandard "Förderung der Harnkontinenz in der Pflege".

    Mit freundlichen Grüßen
    Vera Reinsfelder

    Kommentar