• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Beeinflusst Salbutamol den Allergietest

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beeinflusst Salbutamol den Allergietest

    Hallo,
    seit diesem Jahr hat sich der bislang zwar nervige aber aushaltbare Heuschnupfen auf die Lunge verlagert. Seit Januar habe ich immer wieder Probleme mit dem Atmen (Husten, pfeifen, rasseln) teilweise ist es wieder komplett weg. Am 10.09. ist jetzt der offizielle Allergietest angesetzt und ich weiß dass ich ca. 1 Woche vorher die Tabletten absetzen sollte um den Test nicht zu beeinflussen. Nachdem zur Zeit aber wieder eine schlimme Phase ist nutze ich in schlimmen Momenten zur Zeit zusätzlich das Salbutamol-Spray. Frage: Kann ich das Spray weiter nehmen (und damit zumindest überbrücken bzw. die Symptome lindern) oder würde dies auch Auswirkungen auf den Test haben? (mein Arzt ist leider im Urlaub)

  • Re: Beeinflusst Salbutamol den Allergietest

    Hallo,

    sollte bei Ihnen ausschließlich ein Pricktest, also ein einfacher Allergietest auf der Haut, geplant sein so ist die Einnahme von Salbutamol kein Problem.
    Wenn bei Ihnen jedoch z.B. beim Lungenfacharzt eine Abklärung hinsichtlich eines Asthma bronchiale geplant ist, dann ist die Einnahme von Salbutamol für die Beurteilung der Diagnostik beeinflussend und sollte auch mind. 5, besser 7 Tage, vorher nicht eingenommen werden.

    Wenn Sie sich nicht sicher sind welche Untersuchungen geplant sind, empfehle ich die fachärztliche Praxis diesbezüglich nochmals zu kontaktieren und ggf. den Termin zu verschieben.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dipl. med. Thomas Hagen

    Kommentar