• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

ständiger Reizhusten

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ständiger Reizhusten

    Hallo,

    ich habe seit Jahren leichtes Asthma, hatte über lange Zeit hinweg damit aber nur wenig Probleme. Mein Lungenarzt hatte mir Rolenium verschrieben, das ich morgens und Abends einen Hub nahm. Nachdem meine Krankenkasse das Spray nicht mehr bezahlte, wechselte ich auf Viani. Von November bis Februar hatte ich starken Husten, so dass mir mein Lungenarzt im Februar Prednisolontabletten für 3 Wochen sowie das Spray Foster verschrieb. Die Lunge wurde geröntgt, sie war ok. Danach war der Husten weg, seit Ostern habe ich wieder einen heftigen Reizhusten, so dass ich das Viani Spray nahm. Ich hatte aber den Eindruck, dass der Husten dadurch schlimmer wurde. Am Donnerstag war ich erneut beim Lungenarzt, der Lungenfunktionstest war in Ordnung, das Abhören der Lunge auch. Er riet mir, Foster morgens und abends zwei Hub zu nehmen, bis der Husten besser wird, sowie zu inhalieren. Das mache ich jetzt seit Donnerstag, bis jetzt merke ich keine Besserung. Ich habe natürlich vergessen, zu fragen, bis wann denn eine Besserung unter dem Foster Spray eintreten müsste und mein Lungenarzt ist jetzt leider in Urlaub. Können Sie mir sagen, ab wann das Foster Spray ansprechen müsste? Vielen Dank Raphaela

  • Re: ständiger Reizhusten

    Hallo,

    das Foster besteht aus 2 Komponenten. Zum einen einem Stoff, der die Bronchien erweitert, zum anderen aus einem inhalativen Kortison.
    Das bronchienerweiterende Medikament wirkt relativ schnell, schon etwa nach 15-30 Minuten. Das Kortison ist sehr schwach dosiert und nur im Mikrogrammbereich. Die volle Wirksamkeit des Kortison hat man erst nach 4-6 Wochen. Mit einer Besserung des Hustens können Sie in der Regel, bei regelmässiger Einnahme, nach etwa 2 Wochen rechnen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dipl. med. Thomas Hagen

    Kommentar