• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Tierhaarallergie auf 1 Tier??

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tierhaarallergie auf 1 Tier??

    Hallo, ich habe "einige" Tiere. Es sind 2 Hunde und 6 Katzen.
    Es fing vor 2 Jahren an, seitdem ich in den Wechseljahren gekommen bin(45 Jahre), da habe ich Probleme bekommen. Es fing mit tränenden juckenden Augen an, und eine zu geschwollenen Nase. Ich hatte damals aus dem Internet einen Allergie Test mir bestellt, wo eben drauf getestet wurde. Dieser hatte leicht angezeigt.
    Meine Frage ist, kann man speziell auf 1 Tier allergisch reagieren?? Ich habe bei den beiden Hunden Fell abgeschnitten und in meine Armbeuge gelegt und 10 Minuten gewartet. Bei den einen Hund war nach der Zeit die Armbeuge rot, beim anderen nicht. Dieser Hund wo es war, ist ein Yorkshire Terrier....
    Habe mir nochmal einen Test bestellt, der im Labor untersucht wird. Mal schauen was da raus kommt. Mein Hautarzt oder HNO Arzt ist zu weit weg um dort hin zu fahren, wohne auf dem Land.
    Wenn mann eine Tierhaarallergie hat, hat man immer diese Symptome oder gibt es auch mal Tage wo es was besser ist?
    Achja um das zu erwähnen, dieser Hund schläft natürlich auch in meinem Bett


  • Re: Tierhaarallergie auf 1 Tier??

    Hallo,

    ich halte von solchen "Bestell-Tests" rein gar nichts..

    Einfach zu einem Hautarzt, besser aber Dermatologen/ Allergologen gehen...

    Diesen weg muss man dann leider mal in "kauf" nehmen...es geht ja um deine Gesundheit!

    Oder möchtest du lieber "vorschnell" deine Tiere weggeben?

    Dieser kann den test schon vor Ort machen, fragen zu den Umständen, Dauer der Allergie stellen usw.

    Die Krankenkasse bezahlt dieses, wenn vom Arzt angewiesen.. also Notwendig.

    Es muss nicht zwangsläufig an deinen Tieren liegen...

    Schimmel in der Wohnung, Hausstaub, Duschgele, Waschmittel...und und und...

    Neue Möbel gekauft? Teppich Neu ? Laminat verlegt?

    Falsche Creme, Lotion?

    Also.... ein langer weg.... viele viele Möglichkeiten, ausser der Tiere...

    LG, Nesty



    Kommentar


    • Re: Tierhaarallergie auf 1 Tier??

      Hatte ich irgendwie nur erwähnt das ich die Tiere abgeben will? Ich hatte noch mal durch gelesen und es stand nirgendwo. Ich habe auch nicht vor die abzugeben, auch wenn ich eine Allergie hätte.......

      Kommentar


      • Re: Tierhaarallergie auf 1 Tier??

        Hallo,

        SO wie du mich verstanden hast, war meine Antwort nicht gemeint....

        Nun gut...

        LG, Nesty




        Kommentar



        • Re: Tierhaarallergie auf 1 Tier??

          Hallo,

          leider ist es gerade bei Hunden so, dass man auf den einen Hund allergisch auf den anderen Hund aber nicht allergisch reagieren kann. Leider versagen hier auch z.T. die allergologischen Tests. In manchen Fällen kann ein s.g. Reibtest mit den unbehandelten Haaren des Hundes weiter zur Aufklärung beitragen.
          Auf alle Fälle sollten Sie aber - wie von Nest bereits empfohlen - einen Allergologen zur sicheren Abklärung aufsuchen.

          Mit freundlichen Grüssen

          Thomas Hagen

          Kommentar