• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Allergie durch Titanschrauben? Möglich?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Allergie durch Titanschrauben? Möglich?

    Hallo
    ich bin 35 Jahre alt und habe seit 5 Jahren zwei Platten mit Schrauben im Arm , wegen eines offenen Trümmerbruchs mit Beteiligung des Ulnaris Nervs Durch diese Nervenquetschung hatte ich 7 Monate eine Krallenhand. Der Ulnaris Nerv hat sich jedoch wieder komplett erholt, weshalb mir die Ärzte vom Entfernen der Implantate abrieten. Ich habe auch keinerlei Beschwerden wegen der Implantate

    nun habe ich jedoch seit 6 Monaten Husten, es wrude alles untersucht (lUngenfacharzt usw) es ist nichts. Nun weiss ich nicth mehr weiter und denke dass es evtl eine Titanallergie sein kann?

    wie äußert sich eine Titanallergie? Kann sich diese in Husten (Trockener Hustenreiz, ständiges Kitzeln in den Bronchien) äußern, gibt es einen Test?

    danke


  • Re: Allergie durch Titanschrauben? Möglich?


    Hallo,

    eine Titanallergie ist extrem selten. Nach meinem Wissensstand nahezu ausgeschlossen. Sollte es zu allergischen Reaktionen kommen, so sollte es hier - wie bei anderen Metallen - zu einer Typ IV Reaktion wie z.B Kontaktekzem oder Abstossungsreaktionen kommen.
    Von einem Zusammenhang mit Husten ist mir nichts bekannt.

    Evtl. sollten Sie auf Keuchhusten oder mittels Gastroskopie auf Reflux untersuchen lassen wenn beim Lungenfacharzt bereits alle Untersuchungen ohne Befund waren.

    Mit besten Grüßen
    Thomas Hagen

    Kommentar


    • Re: Allergie durch Titanschrauben? Möglich?


      Hallo,
      herzlichen Dank für Ihre Antwort. Das beruhigt mich schonmal :-)

      Es wurde bereits ein Test bezüglich Keuchhusten und Reflux durchgeführt. Alles ohne Ergebnis..

      auch sämtliche andere Allergien sind ausgeschlossen...alles war negativ

      ich bin mit diesem Husten noch am Verzweifeln

      Kommentar