• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kreislaufprobleme als Symptom einer Allergie?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kreislaufprobleme als Symptom einer Allergie?

    Hallo,
    mein Freund ist vor 3 Monaten im Urlaub zusammengebrochen. Er wurde nachts wach und es ging ihm nicht gut, er hat stark geschwitzt und war sehr blass. Er ist dann aufgestanden um frische Luft zu schnappen und ist dann irgendwann einfach (mit offenen Augen) umgefallen - Kollaps.

    Vor wenigen Tagen hat er plötzlich wieder starke Kreislaufprobleme bekommen und ist fast zusammengeklappt, weshalb er dann ins Krankenhaus gekommen ist.
    Dort wurde Langzeitekg, Langzeitblutdruckmessung, Herzultraschall, Nierenultraschall und MRT gemacht - alles war in Ordnung, nur der Blutdruck ist leicht erhöht.

    Uns ist nun eingefallen, dass er an dem Tag als er hier ins KH gekommen ist, Cranberrys gegessen hat - im Urlaub könnte das auch evtl. so gewesen sein.
    Nun stellt sich mir die Frage, ob es denn sein könnte, dass er dagegen eine Allergie hat? Die Symptome traten allerdings nicht direkt beim oder kurz nach dem Essen, sondern erst ca. 5 Stunden nach dem Essen auf.
    Könnte dies trotzdem auf eine Allergie hinweisen? Momentan ist dies das Einzige, was uns evtl. als Gemeinsamkeit dieser beiden Tage einfällt...

    Viele Grüße,
    Testor