• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Allergie gegen rohes Gemüse?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Allergie gegen rohes Gemüse?

    Hallo!

    Bei mir wurde schon seit meiner Kindheit eine Gräser- und Pollen- sowie eine Hausstauballergie nachgewiesen. Allerdings reagiere ich auch schon seit ich denken kann allergisch auf bestimmtes rohes Gemüse, vor allem wenn es direkt aus dem Garten kommt. Das wäre vor allem gegen Spinat, selbst wenn dieser gekocht ist und außerdem gegen rohe(n) Blattsalat, Gurken, Erbsen und Paprika. Gekocht oder in Dosen ist das aber kein Problem. Ich vermute, dass das mit meiner Gräser- und Pollenallergie zusammenhängt, aber gegen was genau in diesen Gemüsesorten bin ich denn dann allergisch? Das würde mich wirklich interessieren.
    Liebe Grüße,
    Annika


  • Re: Allergie gegen rohes Gemüse?

    Hallo, Auf der Internetseite des DAAB (www.daab.de) finden Sie eine Aufstellung über die bekannten Kreuzallergene. Es ist bekannt, dass das z.B. Hausstaubmilbenallergiker auch auf Krustentiere (Hummer, Shrimps, Krebse) reagieren können oder Pollenallergiker häufig auf Kernobst. I.d.R. ist es so, dass erhitzte, gekochte Lebensmittel meist keine Reaktionen hervorrufen. Hinsichtlich Spinat u. Blattsalate sind mir keine Allergien bekannt. Kann es evtl. an den Zutaten liegen, die Sie zur Zubereitung verwenden (Nussöle,o.ä.), bei der Gurke ist es so, dass sich die meisten Allergene in der Schale befinden. Haben Sie schon einmal versucht die Gurke geschält zu essen? Grundsätzlich sollten Sie sich jedoch zur Abklärung von Nahrungsmittelallergien an einen Spezialisten vor Ort wenden. Mit freundlichen Grüßen Thomas Hagen

    Kommentar


    • Re: Allergie gegen rohes Gemüse?

      Hallo, Ich hab genau das selbe Problem. Paprika, Tomate, Gurke kann ich roh nicht essen. Sobald es gekocht ist kann ich alles gut essen. Bei Obst ist es Melone, Apfel, kiwi, Banane... Ich hab immernoch kein Zusammenhang entdecken können zwischen diesen Obst und Gemüsesorten. Und erst recht nicht was passiert wenn man Gemüse kocht, dann entfallen wohl Vitamine (?) hab ich gelesen. Aber ich werde wohl nicht fegen Vitamine allergisch sein.... Ob das Gemüse / Obst geschält ist spielt keine Rolle....

      Kommentar