Asthma bronchiale

Das Bild zeigt eine Frau, die ein Asthmaspray inhaltiert.

Asthma bronchiale

Was kann man tun, wenn die Bronchien auf bestimmte Reize überempfindlich reagieren und sich krampfartig verengen?

Asthma bronchiale Video
Video:

Was passiert bei Asthma im Körper?

Wenn sich die Luftwege verkrampfen, macht sich das durch Husten und Atemnot bemerkbar.

Eine Frau mit Atemproblemen hält einen Asthma-Inhalator in der Hand.

Asthmaanfall: Erste Hilfe

Woran erkennen Sie einen akuten Asthmaanfall und wie handeln Sie im Notfall richtig?

Das Bild zeigt eine Frau, die ein Asthmaspray benutzt.
Quiz:

Asthma-Risikotest

Atemnot, Husten und pfeifender Atem? Testen Sie, wie hoch Ihr Asthma-Risiko ist!

Das Bild zeigt eine Frau mit einem unwohlen Gesichtsausdruck.

Atemnot

Akute Atemnot ist ein typisches Anzeichen eines Asthmaanfalls. Was hilft?

Man sieht einen hustenden Mann.

Husten

Neben anfallsweiser Atemnot sind viele Asthmatiker zusätzlich von Husten betroffen. Manchmal tritt der Husten auch ohne Atemnot auf.

Das Bild zeigt eine Ärztin, die ein Röntgenbild betrachtet.

Die Lunge

In Ruhe atmet ein Erwachsener durchschnittlich 15-mal ein und aus.

Risikofaktoren

Behandlung

Inhalator Video
Video:

Inhalator

Bringt Medikamente in die Lunge

Bronchienerweiternde Medikamente Video
Video:

Bronchien­erweiternde Medikamente

Hilfe beim Atmen

Alternative Medizin A-Z

Welche Folgeerkrankungen sind möglich?

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2019/01: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gesundheitsportal Onmeda gofeminin.de GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.onmeda.de

Wir erfüllen die afgis-Transparenzkriterien. Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen.

Diese Webseite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode-Standard für vertrauensvolle Gesundheits­informationen. Kontrollieren Sie dies hier.

Disclaimer

© 2018 gofeminin.de GmbH – Das Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit auf www.onmeda.de dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf Onmeda zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss sowie unsere Hinweise zu den Bildrechten.