Angststörungen und Zwangsstörungen

Eine nachdenklich aussehende junge Frau sitzt auf dem Sofa.

Angststörung: Wenn Angst krank macht

Von Phobie bis zur generalisierten Angst: Welche Angststörungen gibt es und wie kann man sie behandeln?.

Eine Frau legt mehrere Bleistifte exakt parallel zueinander.

Zwangsstörung: Alles unter Kontrolle?

Von Kontroll- bis Waschzwang: Eine Zwangsstörung kann den Alltag erheblich beeinträchtigen.

Ein älterer Mann vor seinem Laptop.

Forum Angst & Zwang

Diskutieren Sie mit anderen Lesern.

Eine Frau sitzt mit angezogenen Beinen auf dem Sofa.

Agoraphobie

Das Zuhause ist für Menschen mit Agoraphobie oft der einzig sichere Ort.

Ein junger Mann abseits einer Menschengruppe.

Soziale Phobie

Eine soziale Phobie ist mehr als nur Schüchternheit.

Das Bild zeigt eine Frau, die vorsichtig durch ihre Hände vorm Gesicht lugt.
Quiz:

Soziale-Phobie-Test

So hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie an einer sozialen Phobie leiden

Eine Frau sitzt auf dem Sofa und denkt nach.

Generalisierte Angststörung

Betroffene sind nahezu permanent ängstlich, nervös und angespannt.

Psychotherapeut sitzt seinem Patienten gegenüber

Was sind Phobien?

Ob Spinnenphobie oder Zahnarztangst: Die Liste der Phobien ist lang.

Eine Frau läuft weg.

Was passiert bei einer Panik?

Schweißausbrüche, Herzrasen, Harndrang: Solche Panik-Symptome haben ihren Grund.

Spezifische Phobien

Menschen mit einer spezifischen Phobie haben große Angst vor bestimmten Objekten oder Situationen.

Therapie bei Angst & Zwang

Eine Therapeutin im Gespräch mit einer Patientin.

Verhaltenstherapie

Die Verhaltenstherapie ist ein bewährtes Verfahren zur Behandlung von Ängsten und Zwängen. Wie sie funktioniert.

Ein Mann lacht glücklich.

Psychotherapie

Die wichtigsten Therapieverfahren im Überblick

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/03: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gesundheitsportal Onmeda gofeminin.de GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.onmeda.de

Wir erfüllen die afgis-Transparenzkriterien. Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen.

Diese Webseite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode-Standard für vertrauensvolle Gesundheits­informationen. Kontrollieren Sie dies hier.

Onmeda.de steht für hochwertige, unabhängige Inhalte und Hilfestellungen rund um das Thema Gesundheit und Krankheit. Bei uns finden Sie Antworten auf Fragen zu allen wichtigen Krankheitsbildern, Symptomen, Medikamenten und Wirkstoffen. Außerdem bieten wir hilfreiche Informationen zu Ihrem Arztbesuch, indem wir über Behandlungen und Untersuchungen aufklären. Unsere Inhalte sind genau recherchiert, auf dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Forschung und verständlich erklärt. Dafür sorgt unser Team aus Medizinredakteuren und Fachärzten. Natürlich finden Sie bei uns auch alles Wissenswerte zu Schwangerschaft, Familie, Sport und Ernährung sowie News zu aktuellen Gesundheitsthemen und eine Vielzahl an Selbsttests. Unsere Experten-Foren geben Ihnen zusätzlich die Möglichkeit, Ihre Gesundheitsfragen zu diskutieren.

Das Angebot auf Onmeda.de dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt. Der Inhalt auf Onmeda.de kann und darf nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen oder Eigenmedikation verwendet werden.