Schwangerschaft und Zähne: Anmerkung zur Stillzeit

Veröffentlicht von: Sandra von dem Hagen (26. März 2014)

Grundsätzlich sollten größere zahnmedizinische Behandlungen möglichst erst nach dem Abstillen erfolgen. Medikamente sollten Frauen während der Stillzeit nur in dringenden Fällen einnehmen. Der Zahnarzt wird gegebenenfalls ein Medikament auswählen, das auch während der Stillzeit geeignet ist. Auch das Herausbohren von Amalgam sollte man auf die Zeit nach dem Abstillen verschieben.


Wie oft gehen Sie zum Zahnarzt?