Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Verhütungsring (Vaginalring)

Veröffentlicht von: Till von Bracht (25. September 2014)

Nebenwirkungen

Da der Vaginalring Hormone in niedriger Dosis abgibt, treten hormonbedingte Nebenwirkungen bei dem Verhütungsring seltener auf als bei der Pille. So bleiben zum Beispiel Blutungsunregelmäßigkeiten meist aus.

Die häufigsten Nebenwirkungen des Verhütungsrings sind:

Auch Akne, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Bauchschmerzen, Übelkeit und Brustspannen wurden gelegentlich beobachtet. Diese Nebenwirkungen müssen nicht auftreten, können aber vorkommen, denn jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf Medikamente.

Das Risiko für Blutgerinnsel (Thrombosen) wird durch den Verhütungsring erhöht. Frauen mit Gerinnungsstörungen und der Neigung zu Thrombosen sollte daher vor einer Anwendung unbedingt ihren Frauenarzt zurate ziehen.

Glänzt Ihre Gesichtshaut?



Anzeige