Über uns: Qualitätsrichtlinien

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion

Hoher Qualitätsstandard

Unsere medizinischen Inhalte erfüllen einen hohen Qualitätsanspruch. Alle Informationen werden nach dem derzeitigen Stand von Wissenschaft und Forschung erstellt und basieren auf der Grundlage des Nachweises klinischer Wirksamkeit durch wissenschaftliche Studien (evidenzbasiert).

Qualität, Transparenz und Sicherheit werden bei Onmeda großgeschrieben: Die Website trägt die renommierten Siegel von afgis und HONcode, die Verbrauchern zeigen, welchen Gesundheitsangeboten im Netz Sie vertrauen können.

Die Wahrung der journalistischen Berufsethik ist für Onmeda selbstverständlich. Wir halten uns bei unserer täglichen Arbeit an die vom Presserat aufgestellten und allgemein anerkannten publizistischen Grundsätze, den Pressekodex.

Oberste Prinzipien sind Objektivität, die Wahrung der Menschenwürde und die wahrhaftige Unterrichtung der Öffentlichkeit. Alle Informationen in Wort und Bild werden mit der gebotenen Sorgfalt auf ihren Wahrheitsgehalt überprüft. Ihr Sinn wird durch Bearbeitung, Überschrift oder Bildbeschriftung weder entstellt noch verfälscht. Dokumente werden sinngetreu wiedergegeben. Unbestätigte Meldungen, Gerüchte und Vermutungen sind als solche erkennbar. Forschungsergebnisse, die sich in einem frühen Stadium befinden, werden nicht als abgeschlossen oder nahezu abgeschlossen dargestellt. Im Sinne des Presserechts ist die im Impressum benannte Onmeda-Redaktion für alle redaktionellen Inhalte von Onmeda verantwortlich.

Neutrale Redaktion

Die Onmeda-Redaktion setzt sich aus erfahrenen Fachredakteuren und Medizinjournalisten zusammen. Alle Texte werden von der Onmeda-Redaktion verantwortlich überprüft und redigiert.

Die Aktualisierung der medizinischen Texte erfolgt zyklisch mindestens einmal pro Jahr. Zudem findet jederzeit eine ereignisbezogene Aktualisierung statt, sobald sich relevante Informationen ändern. Die Gesundheitstexte werden in einem Qualität sichernden Prozess mit mehreren Redaktionsschleifen verfasst und von unserer fachkundigen Redaktion für Sie leser- und laiengerecht aufbereitet.

Onmeda ist redaktionell unabhängig und neutral; dies gilt sowohl für intern als auch für extern erstellte Texte. Wir stellen unsere Inhalte allen Nutzern kostenlos zur Verfügung. Daher ist es notwendig, an anderer Stelle Erträge zu erlösen. Onmeda.de verkauft Werbeflächen innerhalb der Website und lizenziert seine medizinischen Texte beispielsweise an Krankenversicherungen oder große Web-Portale. Sponsoren und Werbepartner haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen. Außerdem wird jegliche Art von eCommerce-Einbindung in die Inhalte als solche klar gekennzeichnet (z.B. durch das Logo des Werbepartners). Wir distanzieren uns von der Annahme und Gewährung von Vorteilen, die geeignet sein könnten, die Entscheidungsfreiheit der Redaktion zu beeinträchtigen. Unsere Prinzipien gelten auch für jene Inhalte, die zusammen mit einem Partner aus der Industrie entstanden und gegebenenfalls durch diesen finanziert worden sind.



Apotheken-Notdienst