Liebeskummer: Weitere Informationen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (18. Juni 2013)

Onmeda-Lesetipps:

LiebeForum Partnerschaft, Trennung & Co.Stell Deine Fragen an unseren Experten Dr. Riecke!

Buchtipps:

Emotionen

buch_huelshoff_emotionen4.jpg Thomas Hülshoff

336 Seiten Reinhardt UTB Verlag 2012

Gefühle bestimmen unser Leben. Blinde Wut oder panische Angst, himmelhochjauchzende Freude oder tiefe Depression Gefühle bestimmen unser Leben ganz wesentlich. Ein sinnvoller Umgang mit den eigenen Gefühlen und den Gefühlen anderer setzt ein Verständnis dieser oft höchst komplizierten Vorgänge voraus. Das ist elementar für alle sozialen Berufe. Das bewährte Lehrbuch ist eine fundierte und verständliche Einführung in die Emotionspsychologie. Der Autor bezieht aktuelle neurophysiologische Erkenntnisse und biologische Wurzeln unserer Emotionen ebenso ein wie ihre soziale Bedeutung und den kulturellen und familiären Kontext. In der 4. Auflage wurden Abschnitte zu Spiegelneuronen und Psychoedukation ergänzt. Dieses Lehrbuch ist didaktisch aufgebaut, praxisnah und verständlich gestaltet mit Fallbeispielen, Übungen sowie zahlreichen Abbildungen.

Direkt bestellen bei Amazon (Anzeige)

Quellen:

Online-Informationen des Pschyrembel: www.pschyrembel.de (Stand: 2013)

Nach der Trennung: Wie werde ich mit meinen Gefühlen fertig? Online-Informationen des Familienhandbuchs des Staatsinstituts für Frühpädagogik (IFP): www.familienhandbuch.de (Stand: 3.2.2010)

Hülshoff, T.: Emotionen. Reinhardt Verlag, München 2006

Kaestele, G.: Und plötzlich wieder Single. Kösel, München 2004

Pschyrembel. Wörterbuch Sexualität. De Gruyter, Berlin 2003

Stand: 18. Juni 2013


Wie viel Freizeit verbringen Sie pro Tag im Internet?