Liebeskummer: Liebeskummer – was tun?

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (18. Juni 2013)

Normalerweise überwindet eine Person den Liebeskummer nach einiger Zeit von selbst, was allerdings einige Monate oder sogar Jahre dauern kann. Um den Liebeskummer zu lindern, kannst Du jedoch selbst einiges tun:

  • Meide vorrübergehend den Kontakt mit dem verlorenen Liebespartner (Anrufe, Begegnungen, ...).
  • Hole keine Informationen über den möglichen neuen Partner ein.
  • Meide den Kontakt zu Verwandten und Freunden des ehemaligen Partners.
  • Greif nicht zu Drogen bzw. Alkohol.
  • Such Dir Ablenkung in Dingen, die Du magst, z.B. in Form von Hobbys, sportlichen oder kulturellen Aktivitäten.
  • Mach eine Urlaubsreise mit anderen Menschen, z.B. in einer Reisegruppe.
  • Werde Dir über die Umstände der Trennung klar.
  • Akzeptiere die momentanen Gefühle und versuche nicht "zu funktionieren".
  • Gib Dir Zeit, den Liebeskummer zu überwinden.
  • Drück Dein Gefühle aus, z.B. mit einem Tagebuch, Gedichte schreiben, Bilder malen, Gesprächen mit Freunden und Verwandten, ...
  • Sei gut zu Dir! Ernähre Dich gesund, trink genug und beweg Dich regelmäßig.

Wie viel Freizeit verbringen Sie pro Tag im Internet?