Muskelschmerzen (Myalgie): Weitere Informationen

Veröffentlicht von: Till von Bracht (12. August 2016)

Linktipps:

www.dgm.org Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke: Informationen zu den einzelnen Muskelkrankheiten

Buchtipps:

Faszientraining

http://i.onmeda.de/buch_faszientraining.jpgSiegbert Tempelhof, Daniel Weiss, Anna Cavelius

128 Seiten Gräfe und Unzer 2015

Faszien durchdringen unseren ganzen Körper, bei jeder Bewegung spielen sie mit. Sie sind daher viel mehr als schlichte Verpackungsorgane. Sie gelten heute auch als Ursache vieler bislang unerklärbarer Beschwerden, von Immunproblemen bis Schmerzsyndromen. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie Ihre Faszien ganz einfach trainieren und so Ihren Körper gesund, schmerzfrei und leistungsfähig erhalten können. Mit einem Test können Sie feststellen, wo Ursachen Ihrer Beschwerden liegen. Wählen Sie anschließend aus den einfachen, hoch effizienten Übungen die aus, die am besten zu Ihnen passen: Sie können diese je nach Zeitbudget und Ort im Stehen, Liegen, mit der Blackroll oder auch ohne durchgeführen. Die Wirkung ist verblüffend: Sie werden wieder schmerzfrei und beweglich, fühlen sich fit und dynamisch, gewinnen ein entspanntes Gefühl und neue Freude an der eigenen Beweglichkeit. Alle Übungen sind für jede Altersstufe geeignet.

Endlich frei von Muskelschmerzen

ploss_frei_von_muskelschmerzen.jpg Ploss, Oliver

96 Seiten Knaur 2008

Sanfte Selbsthilfe bei Muskelkrämpfen, Verspannungen und Rückenschmerzen. Erfolgreiche Hilfe dank ganzheitlicher Therapie: Heilpflanzen, Säure-Basen-Haushalt und Naturheilmittel. Extra: Mit Adressen für Selbsthilfegruppen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

Richtig selbst behandeln

faber_richtig_selbst_behandeln.jpg Faber, Sophie, Marzi, Christiane, Meyer, Ernst-Albert

416 Seiten Trias 2007

Ihr Handbuch für eine "Gute Besserung" Was hilft bei welchen Beschwerden? Verlässliche Antworten garantiert dieses umfangreiche Handbuch. Es vermittelt fundiertes Wissen aus den Bereichen Schulmedizin, naturheilkundliche Verfahren, Homöopathie sowie bewährte Hausmittel. Geordnet Indikationen beschreibt es zu jedem Krankheitsbild Ursachen, Akutbehandlung, langfristige Vorbeugung und stellt bewährte Medikamente vor. Großer Diagnose-Teil Umfangreich: Fundierte Beschreibung von Symptomen und Krankheitsbildern Auf einen Blick: Über Symptomtafeln schnell und zuverlässig von der Beschwerde zur Diagnose Unmissverständlich: Klare Hinweise, wann man zum Arzt muss! Vorbeugung, Therapien und Medikamente Gesund leben: Richtig vorbeugen und Selbstheilungskräfte anregen. Akutfall: Konkrete Anwendungen für viele Beschwerden. Geordnet nach Indikationen: Bewährte, nicht verschreibungspflichtige Medikamente.

Aufrechter Nacken: schmerzfrei und beweglich

buch_larsen_nacken.jpg Larsen, Christian

68 Seiten und DVD Trias 2006

Sie leiden an Bewegungsproblemen und schmerzenden Gelenken? Das muss nicht sein. Denn Gelenke, Bänder und Muskeln, die gezielt und anatomisch richtig bewegt werden, sind voll belastbar und schmerzen nicht. Genau dieses Wissen vermittelt Ihnen anschaulich DVD und Buch.


Quellen:

Online-Informationen des Pschyrembel: www.pschyrembel.de (Stand: 2016)

Herold, G.: Innere Medizin. Eigenverlag, Köln 2016

Nationale Versorgungsleitlinie Kreuzschmerz. AWMF-Leitlinien-Register Nr. nvl/007 (Stand: Oktober 2015)

Hahn, J.-M.: Checkliste Innere Medizin. Thieme, Stuttgart 2013

Breusch, S., Clarius, M., Mau, H., Sabo, D.: Klinikleitfaden Orthopädie, Unfallchirurgie. Urban & Fischer, München 2013

Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Neurologie: Diagnostik und Differenzialdiagnose bei Myalgien. AWMF-Leitlinien-Register Nr. 030/051 (Stand: September 2012)

Ebelt-Paprotny, G., Preis, R. (Hrsg.): Leitfaden Physiotherapie. Urban & Fischer, München 2012

Engelhardt, M. (Hrsg.): Sportverletzungen. Urban & Fischer, München 2009

Stand: 12. August 2016