Juckreiz am After (Afterjucken, Pruritus ani): Ursachen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (09. Februar 2017)

Juckreiz am After (Afterjucken, Pruritus ani) kann viele Ursachen haben. Besonders häufig tritt er im Rahmen eines Analekzems auf. Ein Analekzem entwickelt sich, wenn die Hautregion irritiert ist und sich entzündet hat. Eine solche Irritation kann aus den unterschiedlichsten Gründen entstehen. So können etwa Waschmittel, Toilettenpapier oder Duschgel den empfindlichen Analbereich reizen – oder auch Stuhlgang, der sich in der Analregion befindet, wie es zum Beispiel bei einer Stuhlinkontinenz der Fall sein kann.

Mangelnde oder übermäßige Hygiene des Analbereichs kann ebenfalls zu Afterjucken führen.

Weitere mögliche Ursachen für Juckreiz am After sind:

Afterjucken kann zudem im Rahmen von Hautkrankheiten auftreten, die auch andere Körperregionen betreffen, zum Beispiel bei Neurodermitis oder einer Schuppenflechte. Meist ist der Juckreiz am After dann nicht das einzige Symptom. Darüber hinaus kann Afterjucken psychisch bedingt sein. Eine körperliche Ursache ist dann nicht ersichtlich oder längst wieder beseitigt.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?




Symptom-Check