Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Schlank bleiben mit Sport

Veröffentlicht von: Till von Bracht (07. Juli 2010)

Allgemeines

Bewegung hält schlank und fit! Wer regelmäßig körperlich aktiv ist, erhöht nicht nur sein Wohlbefinden, sondern beugt auch überschüssigen Pfunden vor. Mindestens dreimal pro Woche eine halbe Stunde Sport hilft dabei, das Gewicht zu halten.

Bewegungsmangel gilt als eine der Hauptursachen für Übergewicht. Bei einigen Menschen spielt auch eine erbliche Veranlagung eine Rolle, zu Übergewicht zu neigen. Aber gerade bei einer Tendenz zum "Dicksein" ist es wichtig, sich nicht gehen zu lassen und mit körperlicher Bewegung entgegenzuwirken.

Übergewicht belastet nicht nur das Herz-Kreislauf-System, sondern auch die Gelenke. Wenn man dem Körper über die Nahrung mehr Energie zuführt, als er verbrauchen kann, steigt das Körpergewicht an. Mithilfe von Sport kann die Energiezufuhr ausgeglichen werden.

Bei zu wenig Bewegung hingegen bleibt der Körper auf seinen Kalorien sitzen und füttert seine Fettdepots damit an. Übergewicht und ein Abbau an Muskelmasse sind die Folgen. Muskeln verbrauchen Energie, Fettzellen speichern sie. Hat man wenig Muskeln, aber viel Fett, dann bedeutet das, dass weniger Grundenergie aufgewendet werden muss, um den Körper zu versorgen. Wer sich wenig bewegt, gerät somit in eine doppelte Fett-Falle.

Bitte nur volle Jahre z. B. 28

Was möchten Sie mit Ihrem Training erreichen?





Anzeige