Schuppenflechte: Was tun?

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion

© Jupiterimages/iStockphoto

Auch heute noch hat die Schuppenflechte (Psoriasis) als chronische Erkrankung oft erhebliche Folgen für Gesundheit, Lebensqualität und Beruf. Heilbar ist sie bislang nicht – jedoch gibt es immer bessere Möglichkeiten, um die Beschwerden zu lindern oder eine vorübergehende Beschwerdefreiheit zu erreichen!

Das Therapiespektrum der Schuppenflechte ist breit: Es reicht von pflegenden Salben bis hin zu einer Behandlung mit Medikamenten, die das Immunsystem hemmen. Dabei stellt die regelmäßige, sorgfältige und individuell abgestimmte Hautpflege die Basis der Behandlung dar.

Ziel der Psoriasis-Therapie ist es, zu verhindern, dass sich die Haut weiter verdickt und entzündet. Dabei kommen insbesondere drei Methoden zum Einsatz:

Darüber hinaus kommen noch weitere Therapieformen infrage.



Apotheken-Notdienst