Smegma: Hygiene ist das A & O

Veröffentlicht von: Wiebke Raue (16. März 2017)

Um üblem Geruch und Infektionen durch Smegma vorzubeugen, gilt: Achten Sie auf konsequente, aber nicht übertriebene Intimhygiene!

Waschen Sie Ihren Intimbereich täglich – lauwarmes Wasser genügt in der Regel, um sich ausreichend zu reinigen.

Männer sollten beim Waschen der Eichel die Vorhaut zurückziehen, um angesammeltes Smegma zu entfernen. © iStock

Männer sollten beim Waschen der Eichel die Vorhaut zurückziehen, um angesammeltes Smegma zu entfernen.

Regelmäßige Intimhygiene ist sehr wichtig. Zu häufiges Waschen mit Seife und aggressiven Produkten sollten Sie jedoch vermeiden, um den natürlichen Säureschutzmantel der Haut zu erhalten.