Pädophilie: Weitere Informationen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (04. September 2015)

ICD-10-Diagnoseschlüssel:

Hier finden Sie den passenden ICD-10-Code zu "Pädophilie":

Linktipps:

wildwasser.de wildwasser.de richtet sich vor allem an Mädchen und Frauen, die Opfer sexueller Gewalt wurden und bietet Hilfe und Informationen zum Thema.

Zartbitter e.V. Zartbitter e.V. ist eine Kontakt- und Informationsstelle gegen sexuelle Gewalt und Mädchen und Jungen.

Deutscher Kinderschutzbund Der Deutsche Kinderschutzbund setzt sich unter anderem für Kinderrechte sowie gegen Gewalt gegen Kinder und Kinderarmut ein.

Nummer gegen Kummer Die Nummer gegen Kummer ist ein telefonisches, anonymes und kostenfreies Beratungsangebot für Kinder, Jugendliche und Eltern.

  • Telefon für Kinder und Jugendliche: 116111 (erreichbar Montag bis Samstag von 14 bis 20 Uhr)
  • Elterntelefon: 0800 1110550 (erreichbar Montag bis Freitag von 9 bis 11 Uhr sowie Dienstag und Donnerstag von 17 bis 19 Uhr)
www.kein-taeter-werden.de Das Präventionsnetzwerk „Kein Täter werden“ bietet ein an allen Standorten kostenloses und durch die Schweigepflicht geschütztes Behandlungsangebot für Menschen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen und deshalb therapeutische Hilfe suchen


Quellen:

Online-Informationen vom Institut für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin am Universitätsklinikum Charité - Campus Mitte: www.kein-taeter-werden.de (Abrufdatum: 3. September 2015)

Bundesministerium des Innern: Polizeiliche Kriminalstatistik 2014. Online-Publikation (2015)

Leucht, S., Förstl, H.: Kurzlehrbuch Psychiatrie und Psychotherapie. Thieme, Stuttgart 2012

Online-Informationen des Pschyrembel: www.pschyrembel.de (Stand: 2015

Payk, T., Brüne, M.: Checkliste Psychiatrie und Psychotherapie. Thieme, Stuttgart 2013

von Aster, S. et al.: Kinder- und Jugendpsychiatrie. Thieme, Stuttgart 2008


Stand: 4. September 2015