Orgasmus: Klitoraler oder vaginaler Orgasmus?

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (09. Juni 2017)

Lange Zeit stand zur Debatte, welche Art des weiblichen Höhepunkts der lustvollere ist: wenn die Klitoris gereizt wird (klitoraler Orgasmus) oder wenn das männliche Glied in der Scheide einen Orgasmus (vaginaler Orgasmus) auslöst. Auch stand zur Diskussion, ob es einen vaginalen Orgasmus überhaupt gibt.

Mittlerweile hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass das Gewebe der Klitoris sich nicht nur auf den außen sichtbaren Teil beschränkt, sondern sehr viel größer ist und weiter in die Scheide hineinragt, als man lange annahm. Insofern ist auch ein vaginaler Orgasmus im Grunde indirekt ein klitoraler Orgasmus.