Beschneidung beim Mann (Zirkumzision): Weitere Informationen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (22. Januar 2013)

Onmeda-Lesetipps:

Buchtipps:

Vom Bauchnabel abwärts – Das Gesundheitsbuch für den Mann

buch_reitz_gesundheitsbuch.jpg Dr. André Reitz

192 Seiten Hirzel 2007

Männer scheuen sich oft, zum Spezialisten zu gehen, wenn sie Probleme unterhalb des Bauchnabels plagen. Doch viele Krankheiten lassen sich nur behandeln, wenn sie rechtzeitig erkannt werden. Dieses Buch informiert verständlich und kurzweilig über alle wichtigen Fragen der Männergesundheit von der Erektion und ihren Störungen über Fruchtbarkeit und Prostatabeschwerden bis zur Sexualität im Alter. Der Autor weiß, was Männer bewegt; er berichtet aus seiner Erfahrung als Urologe.

Direkt bestellen bei Amazon (Anzeige)

Quellen:

Beschneidung von Jungen bleibt erlaubt. Online-Informationen der deutschen Bundesregierung: www.bundesregierung.de (Stand: 14.12.2012)

Haag, P. et al.: Gynäkologie und Urologie. Medizinische Verlags- und Informationsdienste, Breisach 2012

Pschyrembel: Klinisches Wörterbuch. 264. Auflage. De Gruyter, Berlin 2012

Statistical Brief #45. Online Informationen des Ministeriums für Gesundheitspflege und Soziale Dienste der Vereinigten Staaten (AHQR): hcup-us.ahrq.gov (Stand: 15.1.2008)

Gerabek, E. et al.: Enzyklopädie Medizingeschichte. De Gruyter, Berlin 2007