Pränataldiagnostik: Weitere Informationen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (20. April 2015)

Buchtipps:

Medizinische Genetik für die Praxis

buch_moog_genetik.jpg Ute Moog, Olaf Rieß

424 Seiten Thieme 2014

So geht genetische Diagnostik und Beratung: Identifizieren Sie Risikofaktoren für schwere Krankheiten und beraten Sie Ihre Patienten sicher: Bei bekannten Krebs-, neurologischen sowie kardiologischen und vielen anderen Krankheiten in der Familie / In der Pränataldiagnostik und bei Kinderwunsch / Bei der Abklärung von Entwicklungsstörungen / Die wichtigsten Laboruntersuchungen: Methodik, Anwendung und Diagnostik. Genetische Beratung über die Pränataldiagnostik hinaus: Umfassendes, verständliches und relevantes Wissen für Ihre Sprechstunde: Mit konkreten Fallbeispielen veranschaulicht / Grundlagen der Vererbung / Fragestellungen, Inhalte und Struktur genetischer Beratung / Tipps und Hinweise für die Vor- und Nachbereitung sowie die konkrete Beratungssituation / Das neue Gendiagnostikgesetz in der Praxis

Quellen:

Haag, P., Hanhart, N., Müller, M.: Gynäkologie und Urologie. Für Studium und Praxis 2014/15. Medizinische Verlags- und Informationsdienste, Breisach 2014

Online-Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA): www.familienplanung.de (Stand: 5.11.2014)

Online-Informationen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Mutterschaftsrichtlinie: www.g-ba.de (Stand: 24.4.2014)

Pschyrembel: Klinisches Wörterbuch, 266. Auflage. De Gruyter, Berlin 2014

Uhl, B.: Gynäkologie und Geburtshilfe compact. Thieme, Stuttgart 2013

Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Humangenetik: Humangenetische Diagnostik und genetische Beratung. AWMF-Leitlinien-Register Nr. 078/015 (Stand: 30.6.2011)

Schneider, H., Husslein, P., Schneider, K.T.M.: Die Geburtshilfe. Springer, Berlin Heidelberg 2011

Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Humangenetik: Pränataler Schnelltest. AWMF-Leitlinien-Register Nr. 078/014 (Stand: 1.6.2009 )

Stand: 20. April 2015