Der Mutterpass: Kontaktdaten & Untersuchungstermine

Veröffentlicht von: Sandra von dem Hagen (23. August 2017)

Auf der ersten Seite ist Platz für die Kontaktdaten Ihres Frauenarztes, der Klinik, in der Sie möglicherweise betreut werden oder entbinden möchten sowie für die Daten einer Hebamme, wenn Sie eine in Anspruch nehmen möchten.

Es ist sinnvoll, in diesem Abschnitt unter "Kontaktdaten" auch die Nummern für die Rufbereitschaft der Hebamme zu notieren, wenn Sie eine Beleghebamme haben. So haben Sie auf einen Blick alle nötigen Kontaktdaten zur Hand.

Außerdem können Sie, Ihr Arzt oder Ihre Hebamme hier auch die Termine für die nächsten Vorsorgeuntersuchungen notieren.

Wenn dies Ihre erste Schwangerschaft ist, lesen Sie auch die Hinweise im Umschlag (vor der ersten Seite und nach Seite 32) sorgfältig durch.

Mutterpass Seite 1 © Gemeinsamer Bundesausschuss (G-BA)

Kontaktdaten / Termine