Charlotte Wolff: Weitere Informationen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (01. April 2014)

Buchtipps:

Augenblicke verändern uns mehr als die Zeit

buch_wolff_augenblicke.jpg Wolff, Charlotte

224 Seiten 2003

Charlotte Wolff beschreibt in ihrer Autobiographie ihren emotionalen und beruflichen Werdegangals deutsche Jüdin, Ärztin, Psychologin und Wissenschaftlerin. Sie flüchtete – nach einer Verhaftung durch die Gestapo – nach Paris und ließ sich in London nieder. Bis 1950 durfte sie nicht mehr als Ärztin praktizieren, sie schrieb mehrere Bücher und starb 1986 in London.

Direkt bestellen bei Amazon (Anzeige)

Quellen:

Online-Informationen der Verlagsgruppe Random House GmbH: www.randomhouse.de (Abrufdatum: 1. April 2014)

Stand: 1. April 2014



Apotheken-Notdienst