Robert Koch: Weitere Informationen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (01. April 2014)

Buchtipps:

Die wichtigsten Naturwissenschaftler im Porträt

buch_krafft_naturwissenschaft.jpg Fritz Krafft

256 Seiten Marixverlag 2007

Als Zwerge auf den Schultern von Riesen charakterisierte sich erstmals das 12. Jahrhundert, als es das immense Wissen der Antike neuerschloss. Während des Entstehens neuzeitlicher Naturwissenschaft wird das Bild ebenso wieder aufgenommen wie im 20. Jahrhundert. In seinemSinne werden hier weniger Naturwissenschaftler, die ihre Ergebnisse aus der Sicht solcher Zwerge (der sog. normalen Wissenschaft) erbrachten, als jene in Porträts aus ihrer Zeit heraus vorgestellt, die diese erweiterte Sicht durch neuartiges Sehen aufgrund inhaltlicher Erweiterung der Tradition oder deren neues, revolutionäres Überdenken ermöglichten.

Direkt bestellen bei Amazon (Anzeige)

Quellen:

Eckart, W.U.: Ärzte Lexikon. Springer, Heidelberg 2006

F. Havenstein: "Hier wirkte Robert Koch". Telegraf, 1. August 1960

Helfer, R. Winau: "Männer und Frauen der Medizin". Walter de Gruyter, Berlin - New York 1986

G. Henneberg: "Robert Koch". Berlinische Lebensbilder - Mediziner; Colloquium Verlag, Berlin 1987

Rollka, V. Spiess, B. Thieme: "Berliner Biographisches Lexikon". Haude und Spener, Berlin 1993

Stand: 1. April 2014



Apotheken-Notdienst