Anzeige

Anzeige

Selen: Selenhaltige Lebensmittel

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (05. November 2015)

Der Mensch nimmt Selen überwiegend in Form fester Nahrung auf – in Trinkwasser und anderen Getränken kommt es nur in geringen Mengen vor. Zu den selenhaltigen Lebensmittel zählen:

  • Fisch,
  • Fleisch,
  • Leber,
  • Getreideprodukte,
  • Sesam,
  • Milch,
  • Gemüse und
  • Nüsse.

Selen wird an Eiweiß gebunden aufgenommen.

Um beispielsweise 50 Mikrogramm Selen pro Tag aufzunehmen, müsste man 200 g Fisch, 350 g Fleisch oder 200 g Eier zu sich zu nehmen.


Anzeige