Anzeige

Anzeige

Magnesium: Lebensmittel mit Magnesium

Veröffentlicht von: Dr. rer. nat. Geraldine Nagel (03. Juni 2014)

Es gibt viele Lebensmittel, die Magnesium enthalten, jedoch nur wenige mit hohem Gehalt. Rund zwei Drittel des täglichen Magnesiumbedarfs decken wir über Brot und alkoholfreie Getränke. Der Rest stammt vor allem aus Milch, Milchprodukten und Obst.

Viel Magnesium (mehr als 100 mg / 100 g) enthalten beispielsweise folgende Lebensmittel:

  • Vollkorn und Vollkornprodukte, Vollkornmehl
  • Kleie
  • Haferflocken, Hafermehl
  • Vollreis (Vollkornreis, Naturreis)
  • grünes Gemüse
  • Sesamsamen, Sonnenblumenkerne
  • Nüsse
  • Bohnen
  • Erbsen
Man sieht ein angeschnittenes Roggenvollkornbrot. © Jupiterimages/PhotoDisc

Vollkornbrot enthält Magnesium.

Durchschnittlich viel Magnesium (20 bis 100 mg / 100 g) enthalten zum Beispiel diese Lebensmittel:

  • Fleisch
  • Fisch
  • Milch und Milchprodukte
  • Obst
  • Fenchel
  • Brokkoli
  • Meerrettich
  • Kohlrabi
  • Kartoffeln
  • Polierter Reis

Wenig Magnesium (bis 20 mg /100 g) finden Sie in:

  • Stark verarbeiteten Lebensmitteln
  • Limonade
  • Alkohol
  • Eier
  • Sauerkraut
  • Kohl
  • Kopfsalat
  • Feldsalat
  • Endiviensalat
  • Kohlrüben
  • Cornflakes

Mineralwässer besitzen einen unterschiedlich hohen Magnesiumgehalt. Gute Mineralwässer können über 80 Milligramm Magnesium pro Liter enthalten.


Anzeige