Cholesterin: Kinder und Jugendliche

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (12. August 2014)

Wenn in der Familie hohe Cholesterinwerte weit verbreitet sind, könnte eine familiäre Hypercholesterinämie vorliegen. Dann ist es empfehlenswert, den Cholesterinwert bereits im Kindesalter zu bestimmen.

Wenn Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen – und dazu zählt ein erhöhter Cholesterinspiegel – frühzeitig entdeckt werden, lässt sich gezielt vorbeugen. Eine gesunde Lebens- und Ernährungsweise in der Familie beugt dem Auftreten dieser Erkrankungen vor.

In eher seltenen Fällen müssen auch Kinder oder Jugendliche zusätzlich schon Medikamente nehmen, um den hohen Cholesterinspiegel zu senken.