Ist falsche Ernährung schuld an weißen Flecken auf den Fingernägeln?

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (06. Januar 2016)

© iStock

Ungepflegte Hände und Nägel fallen sofort negativ auf. Daher bemühen sich viele Menschen, ihre Hände durch Maniküre stets fein rauszuputzen. Wer seine Fingernägel dabei sehr genau betrachtet, entdeckt vielleicht an manchen Stellen wenige Millimeter große weiße Flecken. Schnell drängt sich die Frage auf: Woher stammen die Flecken? Manch einer vermutet eine falsche Ernährung als Ursache – etwa einen Calcium- oder Magnesiummangel. Doch lässt die Ernährung wirklich diese Flecken entstehen? Oder führen völlig andere Mechanismen zu den Nagelveränderungen?

Die weißen Flecken heißen in der Fachsprache "Leukonychia punctata". Übersetzt bedeutet dies so viel wie "punktförmige Weißfärbung der Nägel". Die Flecken treten einzeln oder in Gruppen auf und entstehen in aller Regel durch kleine Verletzungen im Bereich der Nagelmatrix. Dieser Bereich bildet die Nagelplatte, die sich aus dachziegelartig verklebten Hornschuppen zusammensetzt. Bei entsprechender Veranlagung kann zum Beispiel das Zurückschieben der Nagelhaut während der Maniküre oder ein Stoß auf den Nagel zu kleinen Verletzungen der Nagelmatrix führen. In der Folge lockert die Struktur der Hornschuppen auf – in manchen Fällen bilden sich kleine Lufteinschlüsse. Auf den Nägeln erscheinen dann kleine weiße Flecken.

Doch keine Sorge: Diese Flecken sind völlig unbedenklich und keineswegs Zeichen einer Krankheit oder Hinweis auf eine Minderversorgung mit einem Mineralstoff. Ändert hingegen der gesamte Nagel seine Farbe oder nimmt er eine auffällige Form, Farbe oder Konsistenz an, steckt vielleicht eine Erkrankung dahinter.

Wer bei der Nagelpflege punktförmige weiße Flecken entdeckt, kann beruhigt sein: Mit allergrößter Wahrscheinlichkeit handelt es sich nur um ein harmloses kosmetisches Problem! Eine Therapie für die weißen Punkte gibt es nicht – sie wachsen mit dem Nagel oder verschwinden von selbst wieder. Ein sanfter Umgang mit den Nägeln hilft dabei, dass nicht wieder neue Flecken entstehen.



Apotheken-Notdienst