Zecken: Weitere Informationen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (16. Juni 2016)

Onmeda-Lesetipps:

Selbsthilfegruppen / Beratungsstellen:

Borreliose Bund Deutschland e.V.
64834 Münster in Hessen
Postf.1205
0180-5006935 (€ 0,14/Min. aus dem deutschen Festnetz), Mo-Do 10.00 bis 12.30, Mo-Fr von 18.00 und 20.00 Uhr
06071-497 398
info@borreliose-bund.dehttp://www.bfbd.de/de/bund/1.html

Quellen:

Online-Informationen des Pschyrembel: www.pschyrembel.de (Stand: 2016)

Online-Informationen des Borreliose und FSME Bund Deutschland e.V.: www.bfbd.de (Abrufdatum: 16.06.2016)

Online-Informationen des Robert Koch-Instituts: FAQ Zecken, Zeckenstich, Infektion. www.rki.de (Stand: 9.8.2013)

RKI-Ratgeber Infektionskrankheiten – Merkblätter für Ärzte: Lyme-Borreliose (Stand: 01.03.2013)

Online-Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA): www.kindergesundheit-info.de (Abrufdatum: 23.01.2013)

Hahn, J.-M.: Checkliste Innere Medizin. Thieme, Stuttgart 2013

Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Neurologie: Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME). AWMF-Leitlinien-Register Nr. 030/035 (Stand: September 2012)

RKI-Ratgeber Infektionskrankheiten – Merkblätter für Ärzte: Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) (Stand: 07.06.2011)

Stand: 16. Juni 2016