Protozoen (Urtierchen): Flagellaten (Geißeltierchen)

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (19. Februar 2013)

Flagellaten (Geißeltierchen) gehören zu den Protozoen. Sie tragen typische Geißeln (Flagellen), die ihnen auch den Namen geben. Mit den Geißeln können sich die Einzeller fortbewegen. Zu den Flagellaten werden die Trypanosomen und Leishmanien sowie die Gattungen Trichomonas, Chilomastix und Giardia gezählt. Diese weit verbreiteten Parasiten werden zum größten Teil vom Tier auf den Menschen übertragen.

Die Gattungen Trichomonas, Chilomastix, und Giardia. sind mehrgeißelige Flagellaten des Darms und der Genitalien. Zu den Trichomonas gehören die in den Körperhöhlen vorkommenden Arten Trichomonas vaginalis, Trichomonas tenax und Trichomonas hominis. Trichomonas vaginalis löst zum Beispiel eine Entzündung der Scheide aus.

Typischerweise besitzen die Trypanosomen und Leishmanien eine Geißel und einen sogenannten Kinetoplast. Ein Kinetoplast ist ein Zellorganell, welches DNA enthält und in andere Zellorganellen, die Mitochondrien, eingebettet ist. Je nachdem, ob sich die Trypanosomen und Leishmanien während ihres Lebenszyklus innerhalb (intrazellulär) einer Wirtszelle oder außerhalb (extrazellulär) davon befinden, nehmen sie unterschiedliche äußere Formen an, um sich den Lebensbedingungen anzupassen. Die jeweiligen Entwicklungsstadien der Parasiten können dadurch unterschieden werden, dass Zellorganellen wie der Kinetoplast und die Geißeln in einem bestimmten räumlichen Verhältnis zueinander stehen.

NameErkrankungVerbreitung
Trypanosoma cruziChagaskrankheit
(südamerikanische Trypanosomiasis)
Mittel- und Südamerika
Trypanosoma brucei gambiense und Trypanosoma brucei rhodesiense Schlafkrankheit
(afrikanische Trypanosomiasis)
West- und Zentralafrika (Trypanosoma gambiense), Ost- und Südostafrika (Trypanosoma rhodesiense)
Leishmania donovani mit Unterarten viszerale Leishmaniose (Kala-Azar)Afrika, Asien
Leishmania tropica und Leishmania major Hautleishmaniose
(Orient-, Nil- oder Aleppo-Beule, Jahresbeule)
In Regionen Südeuropas, des Vorderen Orients und Asiens
Leishmania brasiliensismukokutane Leishmaniose, südamerikanische Haut- und Schleimhautleishmaniase, EspundiaSüdamerika
Trichomonas vaginalisTrichomoniasisWeltweit
Giardia lamblia Giardiasis, LamblienruhrWeltweit