Clostridium botulinum: Weitere Informationen

Veröffentlicht von: Wiebke Raue (18. Mai 2011)

Quellen:

Online-Informationen des Robert Koch-Instituts: www.rki.de (Abrufdatum: 17.5.2011)

Online-Informationen des Pschyrembel: www.pschyrembel.de (Stand: 2010)

Hof, H. et al.: Medizinische Mikrobiologie. Thieme, Stuttgart 2009

Hahn, H. et al.: Medizinische Mikrobiologie und Infektiologie. Springer Medizin Verlag, Heidelberg 2009

Kayser et al.: Medizinische Mikrobiologie. Thieme, Stuttgart 2005

Epidemiologisches Bulletin Nr. 3 /2003: Fallbericht: Botulismus nach Verzehr von rohem Lammschinken (Stand: 17. Januar 2003)

Pressemitteilung des Bundesinstituts für Risikobewertung: Selten, aber gefährlich: Lebensmittelvergiftungen durch Clostridium botulinum (10.9.2001)

Stand: 18. Mai 2011