Candida: Candida-Symptome

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (10. Juni 2011)

Eine Infektion durch den Hefepilz Candida ruft in Abhängigkeit vom Entstehungsort verschiedene Symptome hervor. Im Mundbereich entstehen bei einer Infektion weiße abwischbare Beläge auf der Wangenschleimhaut und der Zunge.

Auf der Haut zeigt sich eine Candida-Infektion durch Symptome wie Hautrötungen, die aufquellen und einreißen können. In manchen Fällen kann durch Candida Nagelpilz an Händen und Füßen entstehen, der durch brüchige und gelblich verfärbte Nägel sichtbar wird. Allerdings werden nur acht Prozent aller Nagelpilz-Infektionen durch Hefepilze ausgelöst. Hauptverursacher für Nagelpilz sind Fadenpilze, sogenannte Dermatophyten.

Wenn sich Candida in innere Organe ausbreitet, ruft die Infektion je nach befallenem Organ entsprechende Symptome hervor.