Zwölffingerdarm­geschwür (Ulcus duodeni): Symptome

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (20. Januar 2016)

Die bei einem Zwölffingerdarmgeschwür (Ulcus duodeni) auftretenden Symptome sind nicht besonders charakteristisch: Andere Erkrankungen äußern sich durch ähnliche Beschwerden, vor allem das Magengeschwür. Das beim Zwölffingerdarmgeschwür häufigste Anzeichen ist ein

  • Schmerz im Oberbauch, der meist nachts und im nüchternen Zustand (Nüchternschmerz) auftritt.

Den stärksten Schmerz verspüren die Betroffenen oft zwischen dem Nabel und der Mitte des rechten Rippenbogens. In einigen Fällen kann Nahrungsaufnahme die Schmerzen vorübergehend lindern.

Ein Zwölffingerdarmgeschwür kann als weitere Symptome ein

Besondere Stresssituationen und der Genuss von Kaffee und Nikotin können die Symptome bei einem Zwölffingerdarmgeschwür verstärken.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst