Zahnungsprobleme: Verlauf

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (23. Januar 2015)

Für Zahnungsprobleme gibt es keinen bestimmten Verlauf: Bei dem einen Kind ist das Zahnen eher unkompliziert, bei dem anderen bereitet es möglicherweise große Beschwerden. Zahnungsprobleme konfrontieren ein Kleinkind mit ersten Schmerzen – und rauben den Eltern oft den nächtlichen Schlaf.

Spätestens im Alter von drei Jahren sollten alle Zähne ans Licht gekommen sein. Etwa im sechsten Lebensjahr beginnt dann der Zahnwechsel vom Milchgebiss zu den bleibenden Zähnen. Die bleibenden Zähne verursachen in der Regel keine Zahnungsprobleme.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst