Wirbelkörperfraktur (Wirbelkörperbruch): Ursachen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (23. Januar 2015)

Verletzungen der Wirbelsäule wie eine Wirbelkörperfraktur (Wirbelkörperbruch) können verschiedene Ursachen haben. Bei jüngeren Erwachsenen sind bei einer Wirbelkörperfraktur die häufigsten Ursachen:

  • Unfälle im Straßenverkehr
  • Sportunfälle: erhöhtes Verletzungsrisiko z.B. beim Reiten oder Skifahren
  • Stürze, Sprünge ins seichte Wasser
  • Haushalts- und Arbeitsunfälle
  • körperliche Gewalt: Schläge, Stich- oder Schussverletzungen

Bei älteren Menschen gibt es für eine Wirbelkörperfraktur auch andere mögliche Ursachen: Ist die Knochenstruktur bereits geschädigt, kann ein Wirbel auch ohne äußere Einwirkung brechen. Häufigste Ursache von solchen pathologischen (krankheitsbedingten) Wirbelbrüchen ist die Osteoporose. Aber eine pathologische Wirbelkörperfraktur kann auch folgende Ursachen haben:

Hier entsteht der Wirbelkörperbruch ohne konkrete Ursachen wie einen Unfall. Diese Brüche können schon durch Alltagsbelastungen ausgelöst werden, da der Kochen durch die zugrunde liegende Erkrankung weniger belastbar und erheblich geschwächt ist.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst