Wechseljahre (Klimakterium): Verlauf

Veröffentlicht von: Astrid Clasen (19. Januar 2017)

Die Wechseljahre (Klimakterium) gehören zum natürlichen Alterungsprozess einer Frau. Dabei verläuft diese Übergangsphase vom Ende der vollen Geschlechtsreife ins Alter individuell unterschiedlich – dies gilt ...

  • sowohl hinsichtlich der Dauer der Wechseljahre
  • als auch im Hinblick auf das Ausmaß der möglichen Wechseljahresbeschwerden.

Durchschnittlich dauern die Wechseljahre etwa 10 bis 15 Jahre. Während dieser Phase lässt die Herstellung bestimmter weiblicher Geschlechtshormone, der Östrogene, nach. Meist liegt das Klimakterium zwischen dem 45. und dem 70. Lebensjahr einer Frau.

Ohne Behandlung lassen die durch den Östrogenmangel verursachten Beschwerden der Wechseljahre meist nach ein bis zwei Jahren von selbst nach. Gegen stärkere Wechseljahresbeschwerden helfen Hormonpräparate.

Ohne Hormonbehandlung führen die Wechseljahre bei etwa 25 Prozent der Frauen im weiteren Verlauf zu Osteoporose (Knochenschwund).


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst