Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Vorzeitiger Samenerguss (Ejaculatio praecox): Weitere Informationen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (18. April 2012)

Buchtipps:

Ratgeber Sexualität

buch_kochenstein_ratgeber_s.jpg Kochenstein, Paul

149 Seiten Klinkhardt 2006

Dieses Buch gibt praktischen Rat bei sexuellen Störungen und bietet phantasievolle Tipps, um dem Sexualleben neuen Schwung zu verleihen. Lustlosigkeit wird zu einem Symptom unserer Zeit. Auch glückliche Paare klagen über mangelnde Lust am Sex. Junge Eltern haben oft Schwierigkeiten, ihre frühere Leidenschaft wiederzubeleben. Häufig belasten sexuelle Störungen Männer wie Frauen. Dieser Ratgeber gibt Ihnen praktischen Rat und phantasievolle Tipps, wie Sie innere Hemmnisse abbauen und lhrem Sexualleben wieder neuen Schwung verleihen. Ein gezieltes Verhaltenstraining hilft Männern, Erektionsstörungen und vorzeitigen Samenerguss zu beheben, und zeigt Frauen Wege, mit Orgasmus- und Libidostörungen umzugehen.

Direkt bestellen bei Amazon (Anzeige)

Quellen:

Online-Informationen des Informationszentrums für Sexualität und Gesundheit e.V.: www.isg-info.de (Abrufdatum: 18.4.2012)

Arznei-Telegramm 6/2009, S. 54 ff.: Dapoxetin (Priligy) bei vorzeitiger Ejakulation. Institut für Arzneimittelinformation, Berlin

Hellstrom, W.: Emerging Treatments for premature ejaculation. Neuropsychiatric Disease and Treatment Vol. 5, pp 37-46 (2009)

Jungwirth, A. et al.: Leitlinie Ejaculatio praecox. Journal für Urologie und Urogynäkologie. Sonderheft 6, pp. 15-16 (2008)

Mathers, M. J. et al.: Einführung in die Diagnostik und Therapie der Ejaculatio praecox. Deutsches Ärzteblatt, Online Publikation (2007)

Sigusch, V.: Sexuelle Störungen und ihre Behandlung. Thieme, Stuttgart 2007

Waldinger, M.D., Quinn, P., Dilleen, M., Mundayat, R., Schweitzer, D.H., Boolell, M.: A multinational population survey of intravaginal ejaculation latency time. The Journal of Sexual Medicine Vol. 2, pp. 492-497 (2005)

Stand: 18. April 2012






Anzeige