Vaskulitis (Gefäßentzündung): Ursachen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (03. März 2016)

Eine Vaskulitis (Gefäßentzündung) kann verschiedene Ursachen haben – und in vielen Fällen ist nicht geklärt, was die Gefäßentzündung ausgelöst hat.

Die Ursachen für die primäre Vaskulitis – eine eigenständige, entzündlich-rheumatische Autoimmunerkrankung – sind unklar.

Die sekundäre Vaskulitis hingegen ist eine Blutgefäßentzündung, die als Folge bestimmter Auslöser entsteht. Mögliche Ursachen für sekundäre Gefäßentzündungen sind:

Jede Gefäßentzündung entsteht durch eine Immunreaktion. Bei manchen Vaskulitiden spielen Autoantikörper eine entscheidende Rolle. Autoantikörper sind Antikörper, die gegen Strukturen des eigenen Körpers gerichtet sind.

Unter den Autoantikörpern sind es vor allem die sogenannten ANCA (antineutrophile cytoplasmatische Antikörper), die an der Entstehung mancher Vaskulitisformen beteiligt sind. ANCA richten sich gegen bestimmte weiße Blutkörperchen, was eine Entzündung der kleinen Blutgefäße auslöst (z.B. bei Morbus Wegener, Churg-Strauss-Syndrom).

Bei anderen Formen von Vaskulitis sind sogenannte Immunkomplexe für die Gefäßentzündung verantwortlich. Körpereigene Antikörper binden Medikamente oder Bestandteile von Krankheitserregern – etwa Hepatitisviren – und bilden Immunkomplexe. Diese Immunkomplexe lagern sich in den Gefäßwänden ab und schädigen diese.

Sind Gefäße entzündet, schwellen sie an, sodass der Blutfluss behindert ist. Dahinter liegende Organe sind in der Folge schlechter durchblutet und werden weniger mit Sauerstoff versorgt. Abhängig davon, wie groß die betroffenen Gefäße sind und welche Vaskulitis-Form vorliegt, können verschiedene Reaktionen die Folge sein:

  • Gefäße können sich verschließen.
  • An den Gefäßen können sich Aussackungen (Aneurysmen) bilden, die platzen können.
  • Wenn sich größere Entzündungsmassen bilden, entstehen knotige Veränderungen (Granulome).
  • Sind kleinste Gefäße entzündet, kann das betreffende Organ Schaden nehmen.

Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst