Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Thymom: Symptome

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (11. Dezember 2013)

Bei einem bösartigen Thymom treten die Symptome bei den meisten Erkrankten erst in fortgeschrittenen Stadien auf. Sie entstehen in der Regel erst, wenn der Tumor in das Nachbargewebe hinein wächst beziehungsweise es zunehmend verdrängt. Thymom-Symptome können sein:

  • Husten über einen längeren Zeitraum
  • Druckgefühl hinter dem Brustbein
  • Atemnot (verengte Luftröhre)
  • Schluckbeschwerden (Thymom drückt auf Speiseröhre)
  • Heiserkeit (Lähmung des Halsnerven, sog. Recurrensparese)
  • obere Einflussstauung (die obere Hohlvene wird zusammengepresst; dies behindert den Blutrückfluss aus dem Kopf und den Armen zum Herz)
  • Herzfunktionsstörungen (Thymom drückt auf das Herz)
  • Muskelschwäche, schnelles Ermüden





Anzeige