Sprunggelenksfraktur: Ursachen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (24. März 2017)

Einer Sprunggelenksfraktur liegen meist Unfälle zugrunde. Häufige Ursachen von Sprunggelenkfrakturen sind:

  • Umknicken durch Stolpern und Ausrutschen
  • Drehsturz beim Skifahren
  • Sturz aus größerer Höhe
  • Verkehrsunfälle
  • Einwirkung direkter Gewalt

Oft passiert es beim Sport oder bei anderen Freizeitaktivitäten, dass sich jemand eine Sprunggelenksfraktur zuzieht: Zu solchen Unfällen kommt es häufig durch unebene Böden, die beim Laufen, Rennen oder Springen zum Stolpern, Ausrutschen oder Sturz führen. Bei jedem dritten Sprunggelenkbruch spielen Alkohol und ein rutschiger Untergrund (z.B. durch Herbstlaub, Glatteis, Ölspur) beim Unfallgeschehen eine Rolle. Auch eine Koordinationsstörung oder eine gestörte Wahrnehmung der eigenen Körperbewegung und Lage im Raum kann an der Entstehung des ursächlichen Unfalls beteiligt sein.

Eine Sprunggelenksfraktur kann auch als Begleitverletzung bei einem Unterschenkelbruch auftreten. Direkte Gewalteinwirkungen auf das Sprunggelenk sind nur vereinzelt die Ursachen für einen Sprunggelenkbruch.



Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst