Spreizfuß: Verlauf

Veröffentlicht von: Till von Bracht (11. März 2016)

Ein Spreizfuß verläuft in der Regel ohne Probleme: Die oft nur zufällig entdeckte Fußfehlbildung ist in den meisten Fällen harmlos und bereitet keine oder nur geringe Beschwerden.

Bleiben jedoch ausgeprägte Spreizfüße unbehandelt, können sich neben schmerzhaften Druckstellen, Schwielen und Hühneraugen zusätzlich

bilden.

Ist der Spreizfuß mit Schmerzen verbunden, nehmen die Betroffenen zudem häufig eine Schonhaltung beim Laufen ein, die weitere orthopädische Probleme nach sich ziehen kann.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst