Spina bifida (offener Rücken): Ursachen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (07. April 2016)

Ursache der Spina bifida (offener Rücken) ist eine Verschlussstörung des Neuralrohrs, zu der es während der dritten bis vierten Schwangerschaftswoche beim Embryo kommt.

Das Neuralrohr ist ein Frühstadium in der Entwicklung des Zentralnervensystems (also von Gehirn und Rückenmark und der sie umgebenden Gewebe wie Knochen, Muskeln oder Bindegewebe). Es bildet sich durch die Verschmelzung der paarigen Neuralwülste, die sich zu beiden Seiten der Neuralrinne etwa am 18. Embryonaltag herausbilden.

  • Aus dem unteren Abschnitt des Neuralrohrs entwickeln sich das Rückenmark und die Wirbelsäule – eine Verschlussstörung in diesem Bereich verursacht eine Spina bifida.
  • Aus dem oberen Abschnitt des Neuralrohrs entwickeln sich das Gehirn und das Schädeldach – eine Verschlussstörung in diesem Bereich führt zu einer Anenzephalie.

© LifeART image/2001/ Lippncott Williams & Wilkins all rights rese

Normalerweise sind die beiden Wirbelbögen miteinander verschmolzen, sodass – wie hier zu sehen – das Wirbelloch (Spinalkanal) nach hinten begrenzt ist. Klappt diese Verschmelzung im unteren Bereich der Wirbelsäule beim Embryo nicht, entsteht ein Spalt, durch den sich (je nach Ausprägung der Spina bifida) Rückenmarkshäute, Rückenmark und Nerven vorwölben können.

Wodurch genau eine Spina bifida entsteht, ist noch nicht geklärt. Es scheint, dass ein offener Rücken sowohl durch erbliche Faktoren als auch durch Umweltfaktoren bedingt sein kann.

Als wichtiger Risikofaktor für die Entstehung der Spina bifida gilt ein Mangel an Folsäure (ein B-Vitamin) beziehungsweise ein gestörter Folsäurestoffwechsel während der Schwangerschaft.

Daneben haben Frauen, die wegen einer Epilepsie in der Schwangerschaft Antiepileptika einnehmen, ein um etwa ein Prozent höheres Risiko, dass sich bei ihrem Baby ein offener Rücken entwickelt. Zudem kann ein in der frühen Phase der Schwangerschaft schlecht eingestellter Diabetes mellitus der werdenden Mutter bei der Entstehung der Spina bifida eine Rolle spielen.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst