Schnellender Finger (Tendovaginitis stenosans, "Schnappfinger"): typische Symptome

Veröffentlicht von: Till von Bracht (20. April 2016)

Ein schnellender Finger (Tendovaginitis stenosans; "Schnappfinger") kann sich durch verschiedene Symptome bemerkbar machen. Typisch ist allerdings, dass sich ein "Schnappfinger" nur mit einer ruckartigen Bewegung strecken lässt – die plötzliche Streckung ist meist schmerzhaft.

Morgens lassen sich die Finger bei einer Tendovaginitis stenosans am schwierigsten strecken. Im Verlauf des Tages lassen diese Schwierigkeiten oft nach.

Schreitet die Tendovaginitis stenosans weiter fort, wird der "Schnappfinger" zunehmend unbeweglicher. Die Bewegungseinschränkung kann sogar so weit gehen, dass sich der Finger nur noch passiv strecken lässt – also zum Beispiel mithilfe der anderen Hand. 

Ein schnellender Finger ruft als weitere Symptome hervor:

  • hörbares beziehungsweise tastbares Vorschnellen der Sehne
  • knotige Verdickungen der Sehnenscheide, meist direkt oberhalb der Fingerknöchel

Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst