Schlüsselbeinbruch (Klavikulafraktur): Ursachen

Veröffentlicht von: Till von Bracht (03. März 2016)

Am häufigsten entstehen Schlüsselbeinbrüche (fachsprachlich Klavikulafrakturen) durch Stürze – besonders bei Sportarten wie Fußball, Radfahren oder Skifahren: Das Schlüsselbein kann zum Beispiel brechen, wenn die Betroffenen auf die Schulter oder auf den ausgestreckten Arm fallen, mit dem sie den Sturz abfangen. Da sich das Freizeitverhalten in den letzten Jahren hin zu risikoreicheren Trendsportarten verändert hat, tritt ein gebrochenes Schlüsselbein zunehmend öfter als Sportverletzung auf.

Gelegentlich hat ein Schlüsselbeinbruch seine Ursachen in einer direkten Gewalteinwirkung, wie einem Schlag auf die vordere Schulter. Ein beim Autofahren angelegter Sicherheitsgurt kann, wenn es zu einem Verkehrsunfall kommt, ebenfalls einen Schlüsselbeinbruch verursachen. Außerdem kann eine schwere Geburt zu einer Klavikulafraktur bei Neugeborenen führen.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst