Rippenbruch (Rippenfraktur): Vorbeugen

Veröffentlicht von: Dr. rer. nat. Geraldine Nagel (06. Januar 2017)

Einem Rippenbruch (Rippenfraktur) können Sie höchstens indirekt vorbeugen, indem Sie

  1. bei Kontaktsportarten Schutzkleidung tragen.
  2. Stürze vermeiden:
    • Nutzen Sie Antirutschmatten in Dusch- oder Badewanne.
    • Machen Sie Teppiche auf glatten Böden wie Laminat oder Fliesen rutschfest.
    • Räumen Sie Stolperfallen aus dem Weg.
  3. das Risiko für eine Osteoporose (Knochenschwund) verringern:
    • Ernähren Sie sich gesund und ausgewogen.
    • Achten Sie auf eine ausreichende Calcium- und Vitamin-D-Zufuhr.
    • Bewegen Sie sich regelmäßig.

Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst