Rippenbruch (Rippenfraktur): Verlauf

Veröffentlicht von: Dr. rer. nat. Geraldine Nagel (06. Januar 2017)

Prognose

Sind nur ein bis zwei Rippen von dem Rippenbruch (Rippenfraktur) betroffen, heilt dieser in der Regel innerhalb von etwa sechs Wochen problemlos von selbst. Liegt ein Bruch von drei oder mehr Rippen auf derselben Seite (sog. Rippenserienfraktur) vor, kann die Heilung etwas länger dauern.

Komplikationen

Bei einem Rippenbruch kann es zu Komplikationen kommen, wenn durch den Bruch weitere Verletzungen an Blutgefäßen oder Organen (Lunge, Milz, Leber, Nieren) entstanden sind. Die möglichen Komplikationen hängen auch davon ab, welche Rippen genau gebrochen sind.

Auch das Auftreten einer Lungenentzündung (Pneumonie) als Folge einer schmerzbedingten Schonatmung zählt zu den Komplikationen.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst